Über mich

Seit vielen Jahren arbeite ich als Wissenschaftsjournalist in Oldenburg.

Nach dem Studium der Biologie und Meeresphysik (Nebenfach) volontierte ich bei der Nordwest-Zeitung. Anschließend war ich Redakteur im Wissenschaftsressort der Berliner Zeitung. Mit der Erkenntnis, dass es meist die freien Journalisten sind, die Muße für schöne Geschichten haben, machte ich mich 2001 selbständig.

Meine Themenschwerpunkte sind die Naturwissenschaften sowie die Gebiete Energie und Umwelt – wobei ich mich mehr und mehr für gesellschaftliche Themen und Menschengeschichten interessiere. Ich bin verheiratet und habe zwei Söhne.

Ansonsten war ich in meinem Leben Teilzeit-Wattführer in Büsum und auf Pellworm, Vogelfänger in der Elfenbeinküste, Fledermausjäger im Drangstedter Forst, Küstenreporter in Swakopmund und Katechet in der Kirchengemeinde St. Marien zu Oldenburg.

Kontakt aufnehmen

Meine Vita

  • Zivildienst bei der Schutzstation Wattenmeer in Büsum, 1989 und 1990
  • Grundstudium Biologie an der Universität Mainz, 1990 bis 1992
  • Hauptstudium Biologie (Abschluss Diplom) an der Universität Oldenburg, 1992 bis 1996
  • Redaktionsvolontariat bei der Nordwest-Zeitung in Oldenburg, 1997 bis 1999
  • Wissenschaftsredakteur bei der Berliner Zeitung in Berlin, 1999 und 2000
  • seit 2001 freiberuflicher Wissenschaftsjournalist in Oldenburg

Preise und Auszeichnungen